Papsch Renate

Papsch Renate Vor- und Zuname: Papsch Renate
Verein: Budo SV Vienna
Karate seit: 2000
Graduierung: 2. Dan ÖKB 2010
4. Dan Jundokan
Vereinstätigkeit: Trainerin
Ausbildung: Lehrwart

Karatespezifische Entwicklung/Persönliches:

Im Jahr 2000 kam ich eher zufällig zu einem Selbstverteidigungstraining und in der Folge zu Karate.

Bereits 2 Jahre später besuchte ich mein erstes internationales Seminar mit Onaga Sensei. Es folgten weitere Seminare mit Onaga Sensei und Gashukus in der Schweiz (Hichiya Sensei), Ungarn ( Gima Sensei und Taira Sensei) und schließlich im Jahr 2008 eine Reise nach Okinawa und die Teilnahme am Miyazato Eiichi Memorial anlässlich des 55 – jährigen Bestehens des Jundokan Honbu Dojo.

Aus Neugier an einer für mich neuen Sportart ist somit eine Begeisterung für den Karate –Do geworden. Karate hilft mir nicht nur als Ausgleich für meine Arbeit, sondern auch Herausforderungen des Lebens besser zu meistern.
Ich wünsche mir, dass sich viele Menschen von meiner Begeisterung anstecken lassen und werde mein Möglichstes tun, den Gedanken des Karate zu verbreiten.